Hallo ihr Lieben,

wie nicht anders zu erwarten, lässt sich der Frühling hier im Norden noch Zeit. Das zeigt sich nicht nur an der anhaltenden Wintermüdigkeit sondern auch an geröteter Haut und spröden Händen. Ich muss zugeben, ich habe mich bisher mit Handcremes aus der Drogerie über Wasser gehalten, die den Zustand zwar kurzfristig verbessert haben, langfristig gesehen aber meiner Haut nicht wirklich gut getan haben.

Was mir persönlich bei Handcremes extrem wichtig ist, sind zum einen hochwertige Inhaltsstoffe mit einer pflegenden sowie beruhigenden Wirkung. Zum anderen sollten sie toll riechen, nicht zu fettig sein und schnell einziehen. Wem es in den letzten Jahren genauso gegangen ist, den kann ich beruhigen, ich habe tatsächlich eine Handpflege gefunden, die alle diese Ansprüche erfüllt, und zwar aus dem Hause Goutal. Wie ihr ja wisst, habe ich euch auf Instagram vor einigen Wochen meinen Lieblingsduft (Eau D’Hadrien- Goutal) vorgestellt und dort bereits super viel Feedback und Nachfragen zu der Marke bekommen. Goutal Paris wurde 1981 von Annick Goutal in Paris gegründet und wird seit einigen Jahren nun von ihrer Tochter Camille Goutal weiter geführt. Jedes Produkt erzählt bei Goutal eine Geschichte und hat einen so besonderen Duft, dass es nicht schwer fällt sich damit an einen anderen Ort zu träumen…

Goutal ist also eine Nischenmarke mit sehr exklusiven und luxoriösen Duft- & Pflegeprodukten, die nicht jeder hat. Daher hat es mich auch nicht verwundert, dass ich absolut begeistert war, nachdem ich die neue Handpflegeserie getestet habe. Diese teilt sich in drei Duftkategorien auf: Italian, Garden und Oriental und ich wünschte ihr könntet gerade durch den PC oder euer Handy riechen, wirklich unglaublich toll und einzigartig!

Der italienische Duft riecht erfrischend nach einem Sommertag in der Toskana, der orientalische Duft nach einem exotischen Tag in Fernost, sinnlich und beruhigend und der Jardin Duft erinnert mich an einen englischen Garten mich den verschiedensten Blumen und frischen Früchten.

Auch die Inhaltsstoffe sprechen für sich und erklären das tolle Samthandschuh-Feeling nach dem Eincremen: Sheabutter 3%, Illipé-Butter 1% und Kamelienöl.

Ich muss dazu sagen, dass die Orient Duftrichtung mein persönlicher Favorit ist. Falls ihr jetzt auch unbedingt diese tolle neue Handpflege Serie von Goutal testen möchtet, könnt ihr diese zum Beispiel in einer der Sahling Düfte Filialen in Hamburg erwerben, oder über die hinterlegten Links weiter oben bestellen. 

Falls ihr mehr über die Marke Goutal erfahren wollt und welcher tolle neue Duft jetzt auf den Markt kommt, bleibt unbedingt dran, denn für mich geht es nächste Woche nach Paris, wo ich diesen kennen lernen und darüber berichten darf.

Ich freue mich über euer Feedback.

Xx

Eure Vivien

 

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Etwas suchen?